Newsletter Juni 2024

Mengenbilanzierung 2023

Die Mengenbilanzierung für Reuse-Produkte erfasst die Ein- und Ausgangsmengen von Materialien im Wiederverwendungszyklus. Ziel ist es, Ressourcen effizient zu nutzen, Abfall zu minimieren und die Nachhaltigkeit zu fördern. Durch die sorgfältige Dokumentation aller Materialflüsse kann der ökologische Fußabdruck von Produkten reduziert werden. Dies umfasst die Analyse von Herstellungs-, Nutzungs- und Wiederaufbereitungsphasen.

Im Jahr 2022

wurden Re-Use Deutschland 13.906,516 Tonnen gespendet und 7.938,425 Tonnen als wiederverwendbare Produkte in den Verkauf gebracht.

Im Jahr 2023

stiegen die gespendeten Mengen auf 18.973,446 Tonnen, von denen 11.341,066 Tonnen wiederverwendbar in den Verkauf gebracht werden konnten.

Der Vergleich zeigt eine deutliche Steigerung der Wiederverwendungsrate, was auf eine effektivere Mengenbilanzierung und Optimierung der Materialflüsse hinweist.

Das Kreisdiagramm zeigt, wie sich die Verkaufsmengen nach Warengruppen entwickeln. Zum Beispiel betrug der Anteil von Hausrat 45,3%, Kleidung 44,4% und Elektrogeräten 10,2% im Jahr 2023.

Ein weiterer Aspekt ist das Verhältnis von Spenden zu Abfall. Durch die genaue Erfassung dieser Daten kann Re-Use Deutschland die Effizienz der Wiederverwendungsprozesse verbessern und so den Abfall weiter reduzieren.

Zusätzlich zur Mengenbilanzierung werden regelmäßig Maßnahmen ergriffen, um die Prozesse der Sammlung und Sortierung zu verbessern. Dazu gehören Schulungen für Mitarbeiter, um eine präzisere Trennung der Materialien zu gewährleisten, sowie die Einführung neuer Technologien zur effizienteren Verarbeitung. Diese Maßnahmen tragen dazu bei, den Anteil der wiederverwendbaren Materialien zu maximieren und die Menge an nicht verwertbarem Abfall zu minimieren.

Steigerung der Wiederverwendungsquote

Re-Use Deutschland arbeitet eng mit verschiedenen Partnern zusammen, um die Wiederverwendungsquote kontinuierlich zu steigern. Dies umfasst Kooperationen mit lokalen Gemeinden, um das Bewusstsein für die Bedeutung der Wiederverwendung zu erhöhen, sowie Partnerschaften mit Forschungseinrichtungen, um innovative Lösungen für das Recyceln und Wiederverwenden von Materialien zu entwickeln.

Die erzielten Erfolge zeigen, dass eine systematische und transparente Mengenbilanzierung einen bedeutenden Beitrag zur Förderung einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft leisten kann. Durch die ständige Optimierung der Prozesse und die Einbindung aller relevanten Akteure kann Re-Use Deutschland einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und zur Ressourcenschonung leisten. Die fortlaufende Analyse der Mengenbilanzdaten ermöglicht es, gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der Effizienz und Nachhaltigkeit zu entwickeln und umzusetzen.

Visual Merchandising – Warenpräsentation im Secondhand Kaufhaus

2-teilige Veranstaltung mit Zertifikat

Ihr Kunde hat sich für Ihr Geschäft und gegen einen Einkauf im Internet entschieden. Also bieten Sie ihm auch das dazu passende Erlebnis! Denn Ihre Verkaufsfläche dient vor allem auch als Inspiration: Sehr gut umgesetztes Visual Merchandising erhöht die Kaufereitschaft Ihrer Kunden deutlich und sorgt dafür, dass sie gerne wieder kommen.

  • Steigerung der Umsätze durch gezieltes Einsetzen bestimmter Warenpräsentations-Techniken
  • Optimale Präsentation der WarenInspiration und bessere Orientierung für Ihre Kunden
  • Kundenbindung durch ein emotional ansprechendes Einkaufserlebnis

Referenten: RKB SALES

17.09. + 01.10.2024

Valentina Rist

Geschäftsführung

Unternehmen Chance gGmbH
Von-Behring-Str. 6-8
88131 Lindau

www.unternehmen-chance.de

Mitglieder stellen sich vor!

Valentia Rist – Unternehmen Chance gGmbH – Lindau

Liebe Valentina, was sind Deine Aufgaben im ReUse Deutschland e.V.?

Seit 2022 bin ich im Vorstand von Reuse Deutschland e.V.

Wo siehst Du die Stärken des Vereins?

Der Verein verfügt durch seine Arbeit über ein weitreichendes Netzwerk, nicht nur in Deutschland sondern auch in ganz Europa 😊. Außerdem ist er ein Interessensvertreter für Reuse Betriebe und vertritt diese mit einer starken und konstanten Stimme, was die öffentliche Wahrnehmung und den Bekanntheitsgrad der Betriebe und der Branche erhöht und zu einer Verbesserung der politischen Rahmenbedingungen führt! Besonders cool ist außerdem das Weiterbildungs- und Schulungsprogramm, das der Verein anbietet um die Qualität und Professionalisierung der Branche voranzubringen.

Warum sollte ich Mitglied werden?

Durch die zunehmende Nachfrage nach Wiederverwendung und Abfallvermeidung ist die Arbeit von ReUse Deutschland wichtiger denn Je! Reuse Betriebe, ÖrE, Politik und weitere Stakeholder profitieren nicht nur vom wachsenden Netzwerk, welches ReUse Deutschland durch seine Arbeit aufbaut und stärkt, sondern auch von seiner Expertise und seinem Know How!

Unser Stammtisch

Wie jeden Monat im und für das Re-Use Netzwerk:

Eure aktuellen Themen besprechen wir in monatlicher Runde beim

Stammtisch für Geschäftsführer:innen im Re-Use, Betriebsleiter und andere Führungskräfte, sowie solche die es waren werden wollen und nur dem Namen nach nicht sind:

jeden letzten Mittwoch im Monat, 10 – 11h!

Noch nicht dabei? Dann sendet bitte eine Mail an office@reusedeutschland zur Freischaltung!